kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Muslimische Führungskraft gratuliert zu Weihnachten 5. Januar 2012

Filed under: Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 22:07

(more…)

 

STERNE UND IHRE BEDEUTUNG

Filed under: Spiritualität — Knecht Christi @ 19:47

Sterne faszinieren die Menschen schon immer. Viele Völker verehren die Sterne zusammen mit Sonne und Mond als Götter. Den Israeliten ist das verboten.

(more…)

 

Warum lässt Gott das Böse zu?

Filed under: Spiritualität — Knecht Christi @ 18:41

Warum macht Gott nicht mit allem Chaos auf dieser Welt einfach ein Ende, mit all den Kriegen, dem Betrug, den Ungerechtigkeiten, all dem Elend und den Krankheiten?

Diese Frage nagt an vielen und hindert sie daran, einem angeblichen Gott der Liebe ihr Vertrauen zu schenken. Es ist so, wie mir vor Jahren ein Student sagte: «Sie wollen, dass ich an Ihren Gott glaube. Aber dann erwarte ich zuallererst, dass er eine bessere Welt erschafft»!

 

Wenn er uns Menschen tatsächlich liebt, wie es in der Bibel heisst, warum vernichtet er nicht das ganze Elend und bringt alles in Ordnung? Als allmächtiger Gott könnte er doch sofort alles ändern. Und wenn er nicht allmächtig ist, warum sollten wir dann auf ihn eingehen? (more…)

 

Die Feinde und die Freunde des Islam

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 17:21

Die Behauptung des Feindbildes

 

Seit Beginn der neunziger Jahre wird in der Bundesrepublik Deutschland die Existenz eines neuen Feindbilds im Westen konstatiert und beklagt – der Islam. In der SZ vom 16. Februar 1991 berichtet der Ordinarius für Orientalistik an der Universität Tübingen, Heinz Halm, Wie im Westen der Islam zum Neuen Feindbild aufgebaut wurde. Als Beleg dafür werden zwei Autoren angeführt: Gerhard Konzelmann und Peter Scholl-Latour. An den »Sachbüchern« des »Laien« Konzelmann werden Fehler kritisiert und vor allem seine Ansicht, daß es von jeher das Ziel des Islam sei, die ganze Welt zu islamisieren. Dieser Punkt wird auch gegen Scholl-Latour vorgebracht, bei dem aber die »historischen Fakten im allgemeinen sorgfältig recherchiert (sind)«. (more…)

 

Der Tag, an dem es zu viele Menschen gibt

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 16:13

Der Film lief während den Feiertagen als eine Wiederholung aus dem Sommer auf N24. Er ist unbedingt sehenswert. Der Sender hat die Einbettenfunktion ausgeschaltet,  aber ihr könnt die Filme auf Youtube ansehen.

 

Bitte tut euch diesen Film an:

Teil 1 Teil 2Teil 3

 

Schickt bitte diesen Film auch euren Freunden, denn er ist über die schlimmsten Übel unserer Zeit. Man muß nur diese Karte beifügen, damit die Leute erkennen, wer die Völker sind, die sich auf Kosten anderer Völker so schlimm vermehren. Und wenn ihr wollt, könnt ihr auch noch die Liste mit der Verdoppelungsrate der Islamischen Länder beifügen. Während der Film den Kollaps aufzeigt, wenn die Weltbevölkerung sich einmal verdoppelt (Teil 1, ca. Minute 7.00), verdoppeln sich die islamischen Völker bereits jetzt alle 20-30 Jahre. (more…)

 

Wenn nun sogar die “Frommen” für die Islamisierung eintreten

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 15:47

Kanadas Kopten gedenken Naag Hamadys Märtyrer

Wer soll dann noch dagegen kämpfen?

 

Evangelikale: Worauf bei islamischem Reli-Unterricht zu achten ist

(more…)

 

Der Präsident des Europäischen Parlaments

Filed under: Werte für Jugend — Knecht Christi @ 15:15

"Fürchtet euch nicht. Ihr seid mehr wert als viele Spatzen" (Mt.10:31)

Ein mutiges Zeugnis durch Christen, auch auf politischer Ebene – zugleich tolerant und offen gegenüber dem anderen – ist eine der größten Stärken, die wir haben. Geben wir diese auf, machen wir uns an der Aushöhlung der europäischen Seele schuldig“!

  (more…)

 

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 331 Followern an