kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Salafistische Ganoven überfallen koptischen Marsch in Schobra 17. November 2011

Einsortiert unter: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 23:48

(more…)

 

Die Mär von friedlichen Moslems und barbarischen Kreuzrittern

Einsortiert unter: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 22:12

Jerusalem: Wer Ridley Scotts 2005 herausgebrachten Film “Königreich der Himmel” gesehen hat, weiß, was er über die Kreuzzüge zu wissen hat. Zumindest das, was seit der Aufklärung der Westen zum Thema meint, darüber denken zu müssen:

 

Die Kreuzfahrer waren wild und grausam, die Moslems kultiviert und tolerant – die europäischen Imperialisten überfielen friedliche Moslems – Saladin (Salah Aldin Alayoby) war ein Gentleman und die Kreuzritter Schurken – seither hassen uns die Moslems mit gutem Grund.

(more…)

 

Der Rauch Satans ist in die Liturgie eingedrungen!

Einsortiert unter: Kirche — Knecht Christi @ 21:39

Der Fall Satans

“Wer sich widersetzt, wird ausgegrenzt und gemobbt – Keine Reaktion in Fragen von Glaubenswahrheiten, aber Exkommunikation, wenn es ums Geld geht”!

Von Bischof Andreas Laun

  (more…)

 

Hass-Imame in der Schweiz

Einsortiert unter: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 20:57

Von aussen harmlos, innen Hass-Predigten Al-Rahma-Moschee in Basel

Nicht-Muslime «niedriger als Tiere»

 

ZÜRICH:  Muslimische Hass-Prediger hetzen gegen Nicht-Muslime in der Schweiz. Die Behörden unternehmen kaum etwas: Thema einer brisanten Sendung von SF 1 heute Abend. Wie radikal sind die Imame, die Vor-Beter in den Moscheen, in der Schweiz? Reporter von SF Schweizer Fernsehen hörten sich an den traditionellen Freitagsgebeten um. Hier einige Kostproben:

Genf: Schon vor sechs Jahren hetzte der Marokkaner Youssef Ibram an der Zayed-Moschee in Zürich: Er war für die Steinigung als Teil der islamischen Rechtsordnung. Nach einem Sturm der Entrüstung versuchte er zu beschwichtigen. Die Scharia gelte nicht in der Schweiz. Er verliess Zürich ─ und wettert heute in Genf. (more…)

 

„Döner-Morde“: „Spiegel“ kaufte Bekennervideo von Linksradikalen

Einsortiert unter: Reportagen — Knecht Christi @ 20:28

Unser ORF berichtet zurzeit rund um die Uhr über die Döner-Morde in Deutschland.

 Folgende Meldung allerdings liest und hört man in unserem Rot-Funk nicht – seltsam, passt wohl nicht so recht zu den laufenden Panikmeldungen über den Terror von Rechts.

 

Die Junge Freiheit berichtet: BERLIN. Der Spiegel hat nach Angaben des NDR für das Bekennervideo der rechtsextremen Gruppierung „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) bezahlt. Verkäufer war nach einem Bericht des Medienmagazins „Zapp“ das linksradikale „antifaschistische Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin“ (apabiz). Gegen eine Zahlung in unbekannter Höhe erhielt der Spiegel exklusiv Zugang zu dem 15minütigen Film. Für andere Medien, denen apabiz das mutmaßliche Bekennervideo für 2.000 Euro ebenfalls anbot, bestand dagegen bis vergangenen Dienstag eine Sperrfrist. In einem Schreiben der linkradikalen Einrichtung heißt es: „Für die Verwendung gelten ausschließlich die folgenden Konditionen. Print-Nutzung: Pro Bild und pro Abdruck: 500 Euro. Online-Nutzung: Pro Bild und pro Abdruck: 750 Euro. Bild-Credit: apabiz e.V.“ (more…)

 

Mehr Migranten – weniger Europäer

Einsortiert unter: Reportagen — Knecht Christi @ 19:11

Wir sollen weniger Kinder bekommen

 

Man reibt sich verwundert die Augen: Seit Jahren wird in der Bevölkerung Panik vor dem demografischen Wandel geschürt, weil wir Europäer angeblich aussterben. Und nun sollen wir als Europäer weniger Kinder bekommen und mehr Platz für Migranten machen.

 

Professor Sir Ian Wilmut ist einer der bekanntesten Reproduktionsmediziner der Welt. Immerhin hat er das Schaf Dolly geklont. Er ist nun ein Vordenker für die Planung von Bevölkerungszuwächsen. Und er fordert uns Europäer dazu auf, keinesfalls mehr als zwei Kinder zu zeugen. Die Welt habe mit mehr als sieben Milliarden Menschen eine Überbevölkerung. Und da werden alle Ressourcen künftig für die neuen Menschen in anderen Ländern benötigt. Als Angehöriger der älteren Generation und ganz normaler Steuerzahler kommt man derzeit ohnehin aus dem Staunen nicht mehr heraus. Da werden die Deutschen schon einmal dazu aufgefordert, Türkisch zu lernen. Thomas von Stosch, psychologischer Psychotherapeut in der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie im Klinikum am Weissenhof, wird in der Heilbronner Stimme mit Informationen zitiert, die aufhorchen lassen. (more…)

 

Krieg gegen die Kopten nimmt neue Dimension

Einsortiert unter: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 17:41

(more…)

 

Vor den Parlamentswahlen: Wohin steuert Ägypten?

Einsortiert unter: Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 16:31

Mubarak und seine Söhne

Monsignore Joachim Schroedel:Alle haben unter Mubarak gelitten, deshalb ist es ja zur Revolution gekommen. Seine brutale Alleinherrschaft ist nun beseitigt, aber ihre Strukturen sind noch da“.

 

Kairo-München (kath.net/KIN): Am 28. November wird in Ägypten zum ersten Mal seit dem Sturz des Regimes von Husni Mubarak ein neues Parlament gewählt. Experten messen dieser Wahl im bevölkerungsreichsten arabischen Land eine erhebliche Vorbildfunktion für alle Nationen zu, die sich im Zuge des „Arabischen Frühlings“ von ihren autoritären Herrschern befreit haben. Im Gespräch mit dem weltweiten katholischen Hilfswerk „Kirche in Not“ beschreibt der Seelsorger der deutschsprachigen Katholiken im Nahen Osten, Msgr. Joachim Schroedel, die Hoffnungen und Sorgen der ägyptischen Christen. (more…)

 

„CHRISTENVERFOLGUNG IN DEN ISLAMISCHEN LÄNDERN“

Einsortiert unter: Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 15:31

Mit den üblichen Waffen protestieren: Ikonen und Kreuze!

IM UNTERRICHTSFACH GESCHICHTE, RELIGION UND ETHIK

             (more…)

 

Saudische Religionspolizei verhaftet “schöne Augen”!

Einsortiert unter: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 14:37

(more…)

 

 
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 269 Followern an