kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

BKA: Deutsches Al-Kaida-Netzwerk noch größer 30. April 2011

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 17:30

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat in Zusammenarbeit mit ausländischen Geheimdiensten Anschlagspläne der Terrororganisation Al-Kaida im Raum Düsseldorf vereitelt.

Die drei am Freitag in Nordrhein-Westfalen verhafteten Verdächtigten planten Attentate im Auftrag eines “hochrangigen Al-Kaida-Mitglieds” und waren Teil eines größeren Netzwerks, sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke.

 

Ziercke betonte mit Blick auf die allgemeine Sicherheitslage: “Wir können keine Entwarnung für Deutschland geben und müssen weiter mit Anschlägen islamistischer Terroristen rechnen”. (more…)

 

Sind diese Islamkritiker Rassisten?

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 17:09

Is Ayaan Hirsi Ali a racist?

She was born in Somalia, from which she escaped to avoid an arranged marriage, and she eventually became a member of Parliament in the Netherlands.

 She helped produce a film with Theo Van Gogh which criticized Islam’s treatment of women. Van Gogh was shot to death by a Muslim in retaliation, and a note was pinned to his chest with a knife — a note that threatened Ayaan Hirsi Ali. She made her way to the United States, and has since written two books critical of Islam: Infidel and Nomad: From Islam to America: A Personal Journey Through the Clash of Civilizations.

 

Is Wafa Sultan a racist?

She was born and raised in Syria, and was trained as a psychiatrist.

 On February 21, 2006, she took part in an Al Jazeera discussion program, arguing with the hosts about Samuel P. Huntington’s Clash of Civilizations theory. A six-minute composite video of her response was widely circulated on blogs and through email. The New York Times estimated it was seen at least one million times. In the video she criticized Muslims for treating non-Muslims differently, and for not recognizing the accomplishments of Jews and other non-Muslims. The video was the most-discussed video of all time with over 260,000 comments on YouTube. (more…)

 

Horrorhopping Dank NKGMGaZ

Filed under: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 14:56

Leserbrief: Berliner Zeitung 26.04.2011 – von Götz Aly

 

Das ist natürlich richtig lustig, wenn die in Deutschland lebenden Armenier ein Mahnmal für die über anderthalb Millionen Todesopfer des osmanischen Völkermords fordern. Und besonders lustig ist das natürlich darum, weil die Deutschen damit so rein gar nix zu tun haben – sie haben ja nur zugeguckt, sie haben als engste Verbündete die türkischen Militärs ja nur beraten, sie haben ja nur das Schweigekartell um diesen Genozid organisiert und sie haben bis heute ja doch tapfer den Mund gehalten. Das alles ist wirklich so lustig, dass Ihr Kommentator Götz Aly das ganze Drumherum zu einem köstlichen Witz verwursteln darf. Wenn sie nicht schon tot wären, würden sich die Holocaust-Opfer von 1915 spätestens jetzt zu Tode gelacht haben. In der Türkei dürfen die Überlebenden und ihre Nachfahren nicht um ihre ermordeten Landsleute trauern, weil das demokratische Regime in Ankara das unter Strafe verwehrt. In Berlin dürfen sie es nicht, weil sie vom Hohngelächter Götz Alys und seiner Leserschaft vertrieben würden? (more…)

 

Urteil gegen Willy Schmidhauser bestätigt

Filed under: Nachrichten — Knecht Christi @ 14:03

Das Gericht bestätigte seine Verurteilung wegen Rassendiskriminierung. Schmidhauser hatte im Parteiblatt dazu aufgerufen, Muslime generell nicht einzubürgern.

 
Das Bezirksgericht Steckborn hatte Schmidhauser im vergangenen November zu einer bedingten Geldstrafe von 5400 Franken (60 Tagessätze zu 90 Franken) und einer Busse von 1170 Franken verurteilt. Die Probezeit dauert drei Jahre. Der Mitte 2007 in der Parteizeitung «Schweizer Demokrat» veröffentlichte Artikel stand unter dem Titel «Darum dürfen Muslime nie eingebürgert werden». Er trug dem SD-Kantonalpräsidenten eine Verurteilung wegen Rassendiskriminierung ein. Schmidhauser zog den Fall ans Obergericht weiter.
 
 
Mit seinen Äusserungen habe er zur Diskriminierung einer Gruppe von Personen allein wegen ihrer Religion aufgerufen, warf das Bezirksgericht Schmidhauser vor. Das Obergericht pflichtet der Vorinstanz bei. (more…)

 

Salafisten belagern den Kairoer Dom

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 00:55

Das unselige Freitagsgebet vor dem Dom des Heiligen Markus verrichtet

 

Das ägyptische Militär spielt weiter mit dem Feuer und heuert mit den Moslembrüdern die Salafisten weiter an, anstatt sie anzuleinen. Ein weiterer Beweis, dass es gar keine Revolution gegeben hat.

 

Die Affäre Kamilia, die im Juli 2010 – während der Ära Mubarak – von den Bestien des ägyptischen Sicherheitsdienstes erfunden wurde, darf nicht beendet werden. Im Gegenteil wird diese Akte jeden Tag dicker. Zum Beispiel demonstrierten die Salafisten in Alexandria vor der Stadtbibliothek wegen einer gewissen Salwa Adel Atta. Sie erfinden eine Geschichte, der nicht einmal ein Säugling glauben könne. Diese 33-jährige Frau soll vor sieben Jahren zum Islam in Assyot übergetreten sein. Sie heiratete einen Offizier und zog mit ihm nach Kairo. All diese Jahre wurde sie von ihrer Familie besucht. Nach all diesen Jahren haben ihre drei Brüder sie letzte Woche mit einem ihrer zwei Kinder getötet, um die Schande mit ihrem Blut rein zu waschen. Darum gingen die Salafisten auf die Straßen und wollten sich für ihre muslimische Schwester rächen. Dabei darf Kamilia wie immer keinesfalls fehlen. (more…)

 

Mutter Gottes zeigte sich in Elfenbeinküste 29. April 2011

Filed under: Spiritualität — Knecht Christi @ 22:49

Marienerscheinung als Trost und Stärkung für verfolgte Christen

 

Das Video:  http://www.youtube.com/watch?v=vacZ5b7QoZM&feature=player_embedded

 

Wie nach einigen der Angriffe auf die verfolgten Kopten in Ägypten zeigte sich die Heilige Jungfrau Maria in Cote d’Voire, und zwar am helllichten Tag, was viele verfolgt und aufgenommen haben. Das ereignete sich am 21. April 2011 und wurde von dem Sender “Afrika United TV” gezeigt. (more…)

 

„Die Hamas ist wie al-Qaida“

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 19:39

Interview: Israels Vize-Außenminister Danny Ayalon regt einen Marshallplan für den Nahen Osten an und warnt davor, dass radikale Islamisten die Früchte der Revolutionen in der arabischen Welt ernten könnten

(more…)

 

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 327 Followern an