kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Grußwort zur Demonstration 11. März 2011

Filed under: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 22:44

Für die koptischen Christen am 12.März 2011 in Frankfurt/Main

vom Erzbischofs der Syrisch-Orthodoxen Kirche in Deutschland

 

(more…)

 

Kommentar eines besorgten Deutschen

Filed under: Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 22:27

 

Nachdem ich auf diesem Blog die vielen Berichte über die Verfolgung von Kopten aus erster Hand erfahren habe, komme ich zu dem Schluss, dass in Ägypten der islamische Glaube auf Dauer noch radikaler ausgelebt werden wird, als es zu Mubaraks Zeiten der Fall war.

(more…)

 

Brennt nicht die Kirchen nieder … verbrennt die Christen!

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 22:07

Vom ägyptischen Journalisten Mohamed Eltanany

 

Wir werden noch etliche Kirchen niederbrennen! Lobt den Propheten, ihr alle Moslems, und lasst uns lieber die Christen verbrennen, wie wir mit den Bahais gemacht haben. Beide sind doch Ungläubige und verdienen es, verbrennt zu werden.

 

Ich würde gern wissen, was diese Menschen wollen? Denn ich will nicht “Moslems” sagen, damit ich nicht verallgemeinere. Ich kann auch nicht sagen, dass sie eine kleine Minderheit seien, welche sich unter den Ägyptern versteckt hält, und welche nicht den wahren Islam repräsentieren. Denn das ist leeres Gelaber und völliger Unfug. Dieses Klischee, welches wir in solchen Lagen ständig zu hören bekommen, und dem keiner wirklich Glauben schenkt!

 

Zurück zu denjenigen, die die Christen lieber verbrennen wollen! Was wollen diese Menschen? Sie wollen keine Bahais und verbrennen sie. Sie wollen keine Christen und verbrennen sie. Sie wollen keine Schiiten und verbrennen sie. Sie wollen keine Atheisten, und wenn sie wissen, wo sie zu finden sind, werden sie sie verbrennen. Was wollen sie denn sonst?!?

 

Sie wollen nur Moslems, und zwar Sunniten. Sie wollen nicht nur moderate Moslems, sondern salafistische Scheichs wie Mohamed Hassan, Abu Isshak Elheweny und Hussein Yaakoub.

  (more…)

 

Demo bekommt Rückendeckung von Frau Steinbach

Filed under: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 14:42

Steinbach: Breites gesellschaftliches Engagement für verfolgte Christen ist zu begrüßen

 

Dossier Christenverfolgung: Der Exodus

 

Berlin (ots): Am kommenden Samstag (12.03.2011) findet eine Großdemonstration gegen Christenverfolgung und für Menschenrechte in Frankfurt am Main statt. Hierzu erklärt die Sprecherin für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Erika Steinbach: “Die Großdemonstration in Frankfurt am Main zeigt eindrucksvoll, dass das Thema Christenverfolgung von den Bürgerinnen und Bürger immer deutlicher wahrgenommen wird. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion engagiert sich bereits seit langem für weltweit verfolgte Christen. Sie gehören mit rund 100 Millionen bedrohten Gläubigen zu der weltweit größten verfolgten Minderheit. Umso erfreulicher ist es, dass Nichtregierungsorganisationen, Menschenrechtsaktivisten, Vertreter der koptischen Gemeinde in Deutschland und Vertreter der syrisch-orthodoxen Kirche, öffentlich gegen Christverfolgung demonstrieren.”

 

Hintergrund: Die Großdemonstration in Frankfurt am Main, an der 16 Menschenrechtsgruppen teilnehmen, beginnt um 13 Uhr am Bahnhofsvorplatz und endet gegen 16 Uhr an der Katharinenkirche bei der Hauptwache. Zu den Unterstützer gehören u.a. die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV). {Pressekontakt: CDU/CSU – Bundestagsfraktion  –  Pressestelle: Telefon: (030) 227-52360  –  Fax: (030) 227-56660  –  Internet: http://www.cducsu.de  –  Email: pressestelle@cducsu.de }

 

Dossier Christenverfolgung:

Der Exodus

 

Die Christen im Irak haben nur diese Wahl: sterben oder fliehen. Sie werden verfolgt, enteignet, entführt, vertrieben, ermordet. Eine Recherche auf den Spuren eines Verbrechens gegen die Menschlichkeit, das Karen Krüger im Irak und dem Libanon, Melanie Mühl von dort bis nach Deutschland verfolgt hat.

  (more…)

 

CSU-Protestanten: Koran unvereinbar mit Grundgesetz

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 13:42

Kritik an Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich zurückgewiesen

Selb (kath.net/idea): Dass die Integration muslimischer Zuwanderer „nicht in wünschenswertem Maße vorankommt, liegt auch an der Unvereinbarkeit des Koran mit dem Deutschen Grundgesetz“. Diese Ansicht vertritt der Evangelische Arbeitskreis (EAK) der CSU in Oberfranken.

 

Der Islam in Reinform strebe eine theokratische Gesellschaft an und wolle das islamische Religionsgesetz, die Scharia, als öffentliches Recht, heißt es in einer in Selb veröffentlichten Stellungnahme zur Islam-Debatte. Der EAK-Bezirksverband weist Kritik an Äußerungen des neuen Bundesinnenministers Hans-Peter Friedrich (CSU) zurück. Friedrich habe „völlig recht, wenn er die Ängste der deutschen Bevölkerung vor zunehmender Überfremdung im eigenen Land und der Herausbildung muslimischer Parallelgesellschaften ernst nimmt und darauf hinweist, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört“. (more…)

 

Skandalös: Moslembrüder und Azhar-Absolventen begrabschen Frauen und Mädels am Tahrir-Platz

Filed under: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 03:58

Zu Beginn gratuliere ich den Frauen Ägyptens zu ihrer Courage und ihrem Selbstbewusstsein und bedanke mich bei den Kopten Englands, die mir dieses Video schickten. Sofort habe ich dieses Video per Download gesichert, bevor Youtube es wie immer gesperrt hat. Man kann es trotzdem auf „Free Christian Voice“ sehen.

 

http://www.youtube.com/watch?v=STV-FlxY5wo

Oder

http://www.fcv2.com/show-1,N-13995-Dubai-United-Arab-Emirates.html

 

Die Misere, die ich von klein an mit eigenen Augen gesehen habe, wird nicht nur kein Ende nehmen, sondern auch schlimmer werden. Damals habe ich geschworen in keine Busse und Straßenbahnen zu steigen, weil ich nicht mitansehen konnte, wie die Männer verschiedener Altersgruppen sich hinter die Frauen und Mädchen stellten. Das schlimmste, was ich erlebte und niemals vergessen werde, dass ein erwachsener Bärtiger auf dem Rock eines Mädchens ejakulierte. (more…)

 

Scheich Hassan und die Magie in der abgerissenen Kirche

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 02:06

Wie Bischof Theodosius auf dem koptischen Sender CTV erwähnte, wurde eine Konferenz in dem Dorf Soul abgehalten, wo die koptische Kirche der Heiligen Mina und Georg von den Moslems dieses Dorfes abgerissen wurde. Die Konferenz wurde von zwei salafistischen Scheichs geführt, die während der Ära Mubarak umstritten waren, sodass sie nur auf den islamischen Kanälen zu sehen waren, wo sie gegen Juden und Christen hetzen und über schräge Themen sprechen. Jetzt sind die Salafisten sehr beliebt und werden wie der Islam in Europa hofiert. Der Großscheich Eltayeb persönlich entsandte sie nach Soul, um die Moslems zu beruhigen.

 

Als Komparsen neben dem Superstar Mohamed Hassan waren ein Major der ägyptischen Armee, einige der zum Schein Ex-Parlamentarier, Politiker der Opposition und Oberhäupter der muslimischen Familien. Am Abend dieses Tages tauchte Hassan bei der Sendung „Masr Elnaharda – Ägypten am heutigen Tag“ im staatlichen Fernsehen auf, welche von Tamer Amin moderiert wird, der diesem Salafisten huldigte, als wäre er der Nachfolger Mohameds. (more…)

 

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 341 Followern an